Vlogtaculum Juli 2015

Das Vlogtaculum ist ein Youtube-Kanal, der jeden Monat aufruft zu einem bestimmten Rollenspielthema Videos zu veröffentlichen. Das Thema des Monats Juli ist: Vlogathon!, d.h. es sollen 31 mehr oder minder ausführliche Fragen und Stichworte beantwortet werden.

Halt! Das hier ist doch ein Blog und damit textliches Medium, wie passt das zu einem Youtube-Kanal? Gar nicht, aber ich wollte die Fragen beantworten und mein Gesicht nicht in eine Kamera halten, also schreibe ich einen Blogbeitrag.

Und nun zu den Fragen:


"Vlogtaculum Juli 2015" vollständig lesen

10 Dinge, die man im Magen eines Monsters finden kann

Ich möchte gern zum aktuellen Karneval der 10 Dinge etwas beitragen, weil ich aus Frust auf so eine Listenaktion dieses Thema mal vorschlug und mich nun etwas verpflichtet fühle auch etwas beizutragen.

Ich habe mir also das Gehirn ausgepresst und dabei sind 10 Dinge herausgekommen, die man in einem Monstermagen finden könnte. Ich präsentiere ein simple Liste, da es viel lustiger ist, wenn sich jeder selbst ein Erklärung für die Dinge ausdenkt.


"10 Dinge, die man im Magen eines Monsters finden kann" vollständig lesen

Total Operation Kill

Ich habe vor gut einem Monat angekündigt an der Fate Core-Weltenbandchallenge mit einem Beitrag namens Operation Zipfelmütze teilzunehmen. Um es kurz zu machen, die Herausforderung ist zu groß für mich. Ich kapituliere. Mir fällt nach dem initialen Gehirnsturm nichts mehr ein. Meine Fate-Kenntnisse reichen nicht aus, um alles sauber abzubilden. Ich werde diese Thematik nicht weiter verfolgen.

Ausgepresst – Orphan Black

Letztes Jahr kam mit Orphan Black eine sehr interessante Serie ins Fernsehen. Zum Start der zweiten Staffel möchte ich mir ein paar Gedanken machen wie man das Thema der Serie fürs Rollenspiel ausschlachten könnte. Um den geneigten Zuschauer den Seriengenuss nicht zu verderben, gibt es eine kurze Zusammenfassung nach dem Trenner. Wer also zuerst die Serie sehen möchte, der sollte lieber nicht weiter lesen.


"Ausgepresst – Orphan Black" vollständig lesen

Informationsberieselung oder meine derzeit liebsten Rollenspielpodcasts

Letztens ging durch die Rollenspielprovinz der deutschen Bloglandschaft die Frage nach den aktuellen Rollenspiellieblingsprodukten. Die Frage wurde von mir und anderen meist mit Büchern beantwortet. Ich möchte nun ein paar Podcasts als Inspirationsquelle für das Rollenspiel empfehlen. Vielleicht schliessen sich ja ein paar andere an und ich kriege etwas mehr Futter für Ohren während ich im Fitness-Studio schwitze.


"Informationsberieselung oder meine derzeit liebsten Rollenspielpodcasts" vollständig lesen

Ich nehme die Herausforderung an!

Zur Zeit wird vom Uhrwerk Verlag im Zuge der deutschen Übersetzung von Fate Core und Fate Accelerated eine Fate Core-Weltenbandchallenge durchgeführt. Das Thema des Wettbewerbs ist Deutschland. Ich finde das Thema toll, da man viel zu oft neidisch zum Nachbarn schaut obwohl die Heimat genug Originelles für ein Rollenspiel bietet. Daher habe ich mich entschlossen am Wettbewerb teilzunehmen.


"Ich nehme die Herausforderung an!" vollständig lesen

Meine aktuell sieben besten Rollenspielprodukte aller Zeiten.

Zur Zeit geht wieder einmal durch die deutschsprachigen Blogs der Aufruf eine Liste mit Rollenspielprodukten zu erstellen. Diesmal sollen die besten Produkte aller Zeiten ausgewählt werden. Ich verstehe zwar nicht wie sich diese neue Liste von der Liste mit den Produkten für die Insel unterscheidet, aber da ich nie eine Inselliste aufgestellt habe werde ich nun die Gelegenheit nutzen und meine Favoriten aufzuzählen. Die Liste ist natürlich nur bis zur Veröffentlichung dieses Beitrags gültig, da ich nicht weiß welche großartigen Produkte noch in der Zukunft auf mich warten.


"Meine aktuell sieben besten Rollenspielprodukte aller Zeiten." vollständig lesen

[Wünsch Dir was, Blogger] Kritischer Patzer bei der Wunscherfüllung

Ich habe mich dieses Jahr wieder bei Aktion Wünsch dir was, Blogger angemeldet. Mir wurde dabei der folgende Wunsch von Arne vom Fallschaden-Blog zugeschanzt:

„Bei Nichtgefallen gibt es die Seele zurück?“
Ein System, mit dem Beschwörer und Dämonen/Teufel miteinander feilschen oder verhandeln. Der Eine will was vom Anderen, der Andere will den Einen gerne fressen, so in der Art. Lustig wäre es, wenn die Möglichkeit von Schlupflöchern (Semantik, Lücke im Schutzkreis, ...) tatsächlich spielbares Element statt eines einfachen Statements ist.

"[Wünsch Dir was, Blogger] Kritischer Patzer bei der Wunscherfüllung" vollständig lesen

Karneval der Rollenspielblogs Juli 2013 – Ausgepresst

Willkommen zum Karneval der Rollenspielblogs im Juli 2013. Das Thema des Karnevals ist:

Ausgepresst

Image courtesy of Ambro / FreeDigitalPhotos.net

Was bedeutet „Ausgepresst“?

Der Zustand eines Objektes nach dem Einwirken eines äußeren Einflusses, um den Inhalt des Objektes zu extrahieren, bezeichne ich als „Ausgepresst“. Der extrahierte Inhalt des Objektes, das Ausgepresste, wird danach weiter verarbeitet.


"Karneval der Rollenspielblogs Juli 2013 – Ausgepresst" vollständig lesen

[Wunsch ist Wunsch] Der Tod ist nicht das Ende …

Ich habe dieses Jahr an der Aktion Wunsch ist Wunsch ausgerichtet durch Ingo Schulz aka Greifenklaue teilgenommen und dies ist Abgabe meines Beitrags.

Mit wurde folgender Wunsch von Daniel Wießner aka Athair vom Blog ... in der Mitte der ZauberFerne zugelost:

Ein Beitrag zum Thema "der Tod ist nicht das Ende …" Ob es sich dabei dann um die Beschreibung einer Nachwelt, um eine Maschine, eine theol. In-Game Abhandlung, ein Abenteuer, … ist mir gleichgültig.


"[Wunsch ist Wunsch] Der Tod ist nicht das Ende …" vollständig lesen

Materialsammlung: Rechtssysteme

Ich plane ein modernes Szenario mit einem Bezug zum Rechtssystem. Im konkreten Fall sind ein Verbrechen und dessen Täter Handlungselement und zusätzlich gibt es Charaktere mit rechtlichem Hintergrund wie eine Anwältin und ein Ex-Polizist. Aus diesem Grund habe ich mich auf die Suche nach Informationen über das deutsche und das amerikanische Rechtssystem begeben.


"Materialsammlung: Rechtssysteme" vollständig lesen

Gumshoe und Hillfolk mit einer offenen Lizenz

Robin D. Laws hat es geschafft mit seinem Hillfolk-Kickstarter-Projekt fünfzigtausend Dollar zu sammeln. Für diesen Meilenstein wurde angekündigt GUMSHOE von Pelgrane Press und Hillfolk unter eine offene Lizenz zu stellen. Nun fragt er die Gemeinschaft welche Lizenz es sein soll. Geht mal rüber und sagt eure Meinung zu diesem Thema. Ich hoffe es kommt durch diese offene Lizenz zu einer Übersetzung von GUMSHOE.

Ich erzähle euch von: Familienbande

Der Autor fragte mich wiederholt nach meiner Meinung zu dem Buch und da ich ein Fan der Arbeit des Autors bin, habe ich mir auf dem Schwarzmarkt ein Exemplar besorgt und durchgelesen. Im folgenden gebe ich kurz meine Eindrücke zum Abenteuer wieder.


"Ich erzähle euch von: Familienbande" vollständig lesen

Komm auf die Indie-Insel zur RPC

Indie-Insel-Logo

Halle 10.2 Stand C-062


"Komm auf die Indie-Insel zur RPC" vollständig lesen

Warum ich Rollenspiele „spiele“

Auf meine Rezension zu Abenteuer! hat der Autor geantwortet. Er hat mir dabei Unverständnis für das Freiform-Rollenspiel vorgeworfen und nach einem Rundumschlag gegenüber nicht Freiformern mit folgenden Satz geendet:

Rollenspiel ist Kunst, und Kunst braucht Freiheit, nicht immer mehr Regeln.

Das kann ich so nicht stehen lassen, da es nur eine Sicht ist. Im folgenden möchte ich meine Sicht darstellen.


"Warum ich Rollenspiele „spiele“" vollständig lesen

hoch / up Dieses Weblog wird betrieben mit Serendipity 1.5.5. Style is adaptation by Alp Uçkan.